Fotos für meine Webseite, welche Location passt zu mir?

Welche Location passt zu mir?

Stehen Fotos für die neue Webseite an, stellt sich immer die Frage: Wo wird fotografiert? Dies hängt natürlich  zuerst vom Thema ab. Ärzte und Heilpraktiker zum Beispiel arbeiten in ihrer Praxis und können dort fotografiert werden.  Aber nicht immer sind eigene, geeignete Räumlichkeiten vorhanden und durch die Verbundenheit zur Natur wie z.B. beim Qigong ist mein Studio nur 2.Wahl.

Qigong wird viel im Freien geübt: am Strand, im Garten, im Park eben überall dort, wo die Übenden Raum finden. In diesem Beispiel, Hamburger werden die Location sicherlich schon erkannt haben, sind wir zum japanischen Teehaus in Planten und Bloomen gegangen. Im November  leuchten die Herbstfarben dort besonders schön. Ich habe vorher den günstigsten Sonnenstand für das Foto erkundet und so gab die Sonne einen Zeitrahmen für den Fototermin vor. Dank des Abgleichs mehrer Wettervorhersagen konnten wir einen Tag für den Fototermin bestimmen.

 

Es war nahezu windstill und wechselnd bewölkt. Durch die leichte Bewölkung leuchteten die Herbstfarben noch ein wenig mehr und die Spiegelung im Wasser war aufgrund der Windstille gut zu sehen.

So hat die Natur mitgespielt und es konnte ein Foto entstehen, dass  die Ruhe und Kraft symbolisiert, die durch Qigong entsteht.

 

Draussen fotografieren für die Webseite ist immer dann eine gute Idee:

  • wenn die Verbundenheit zur Natur symbolisiert werden soll.
  • wenn die Verbundenheit zu einem bestimmten Ort z.B. der Hafen gezeigt werden soll.
  • wenn etwas Flexibiltät und Geduld mit dem Wetter vorhanden ist.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Gabi (Montag, 06 November 2017 09:55)

    Das ist so ein tolles Bild geworden und erst wenn man deinen Blog liest wird klar was dahinter steckt. Danke ;)

  • #2

    Andreea (Mittwoch, 08 November 2017 14:02)

    Ich mag dies Foto sehr, vor allem die Farben.
    Klasse Martina.
    <3